Direkt zum Inhalt wechseln
/
0 Gefällt mir
/
Lesezeit: 2 Minuten
/
14.07.2022

Digitalisierung – auch etwas für Ihren Verein?

Das Wort „Digitalisierung“ ist aktuell in aller Munde. Aber was bedeutet es eigentlich? Auch für Vereine bietet die Digitalisierung viele Möglichkeiten und gleichzeitig auch einige Herausforderungen. Und immer steht die Frage im Raum, wo findet man die passenden Fördermittel?

Quelle: Shutterstock

Der Begriff „Digitalisierung“ hat sich in den letzten Jahren in seiner ursprünglichen Bedeutung stark gewandelt; inzwischen ist er zu einem zukunftsorientierten Sammelbegriff geworden, der für die Modernisierung in verschiedenen Bereichen des Alltags steht.

V.a. durch die Corona Pandemie hat die Digitalisierung noch einmal an Bedeutung gewonnen, unabhängig von Kosten- und Zeitaufwand. Die in dieser Zeit stattgefundenen Online-Mitgliederversammlungen sind ein einfaches Beispiel dafür, wie die Digitalisierung auch das Vereinsleben verändert und beeinflusst.

Aber gibt es auch für den gemeinnützigen Sektor Fördermöglichkeiten, die den Vereinen unter die Arme greifen? Die Antwortet lautet: ja.

Es gibt sowohl bundesweite, landesweite und regionale Fördertöpfe. Die erste Herausforderung ist allerdings sich erstmal ein Bild über diese Auswahl zu verschaffen, um dann den individuell passenden Fördermittelgeber zu finden. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, hat das Deutsche Ehrenamt unter „Fördermittel für die Digitalisierung“ nicht nur zahlreiche Fördermittelgeber zusammengetragen und jeden einzelnen beleuchtet, sondern das Thema Digitalisierung für Vereine noch einmal gut verständlich aufbereitet.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
0 Gefällt mir
/ / Diesen Beitrag nutzen
Sie wollen mehr erfahren?

Benedetto 08/2022

Das erwartet Sie in der aktuellen Ausgabe:

  • Finanzen
    EPP auch für gemeinnützige Organisationen relevant
  • Vereinsführung
    Insolvenz als Neubeginn
  • Rechtsfrage
    (Freie) Mitarbeiter

… und vieles mehr!

Diese Ausgabe herunterladen (PDF)